Bea

 Die Freude am Singen bringt Freude im Leben“ hat meine ehemalige Musiklehrerin mal gesagt und hat somit mein liebstes Hobby entstehen lassen – die Musik. 

Die wahre Begeisterung begann in der 10. Klasse „Wahlpflichtfach Musik“, in der wir verschiedene Bands gegründet haben. Im Kurssystem belegte ich dann das 4. Prüfungsfach mit Musik und hatte zudem als Grundkurs noch „Musik Ensemblekurs“, sprich „Chorgesang“ – und fand sofort Gefallen am Sopran I. Den schulischen musikalischen Höhepunkt durfte ich erleben, als wir mit insgesamt 500 Sängern und Sir Simon Rattle als Dirigenten auf der Bühne in der Treptow Arena standen und die Carmina Burana aufgeführt haben.

Als ausgebildete Immobilienkauffrau habe ich nun leider nicht mehr die Möglichkeit, in dem Schulchor zu singen. Also habe ich mich zusammen mit meiner Freundin Milena auf die Suche nach einem neuen Chor gemacht. Eines Freitagabends haben wir dann an einer Probe beim St. Konrad Gospelchor teilgenommen und ich war sofort hin und weg. Die stimmungsgeladenen Lieder, die so viel Freude verbreiten, die netten Leute und einfach die tolle Atmosphäre … Mir blieb gar keine andere Wahl, als sofort in den Chor einzutreten. Nun bin ich schon seit April 2009 Mitglied im St. Konrad Gospelchor. Und Milena übrigens auch!